Kolleg meets Linz

Voller Energie haben wir Kolleg-en die Landeshauptstadt Linz besucht und dabei vier bedeutende touristische Unternehmen besichtigt. Beim Oberösterreich Tourismus in Urfahr erläuterten Frau Mag. Walch und Frau Prunthaller die Themen Marke Mühlviertel und Service-Design. Frau Mag. Walch stellte den Markenentwicklungsprozess anhand der neuen Destinationsmarke Mühlviertel vor. Anschließend wurde uns von Frau Prunthaller, das Thema Service-Design ausführlich und mit vielen perfekt vorbereiteten Flipcharts erläutert. Wir Kolleg-en konnten uns anhand eines Praxisbeispiels in die Sicht- und Denkweise eines Gastes hineinversetzen.

Der nächste Programmpunkt war der Reiseveranstalter FTI im neuen, modernen Betriebsgebäude. Im Rahmen der Führung erhielten wir einen Einblick in die Arbeitsabläufe eines bedeutenden Reiseveranstalters. Auch kulinarisch wurden wir köstlich versorgt. Mit der Überreichung der Teilnahmebestätigungen am FTI Workshop durch Frau Waidhofer, endete unser Besuch bei der FTI.

Das Hotel am Domplatz war das nächste Highlight der Exkursion. Herr Direktor Bortoli gab uns einen ausführlichen Einblick in das Hotelmanagement eines Linzer Hotels. Die Lage des Hotels, sowie die schönen Zimmer und tollen Suiten brachten uns alle zum Staunen.

In weiterer Folge fuhren wir zur Landwirtschaftskammer auf den Linzer Froschberg. Durch den Vortrag von Frau Weilguny über die Marke Urlaub am Bauernhof, konnten wir einen interessanten Einblick in die spezielle Positionierung von Bauernhöfen in Österreich bekommen.