Palais Coburg, Ferienmesse und Wiiiiiiiien ;)

Mitte Jänner reisten die Kolleg-en mit dem Zug nach Wien. Dort angekommen checkten wir alle im 4-Sterne Hotel Austria Trend Park Royal Palace ein. Danach schlenderten wir zum Schloss Schönbrunn, wo uns Herr Mag. Markus Wiesenhofer die Schloss Schönbrunn Kultur und Betriebsges.m.b.H präsentierte. Nach der Mittagspause ging es dann zum 25hours Hotel. Dort erhielten wir eine Führung durch das junge Designer Hotel. Jedes Zimmer wurde individuell von Innenraumdesignern aus alten Möbeln gestaltet. Danach gab es ein komplettes Kontrastprogramm – das Hotel Palais Coburg. Dieses Hotel besteht ausschließlich aus Suiten. Luxus ist hier Alltag.

Das Abend- und Nachtprogramm war recht langweilig, wir haben leider gaaaaaar keine Bars, Discos oder gar Clubs gefunden ;)) und wir haben uns alle "recht bald" in die luxuriösen Vier-Stern-Betten gekuschelt. 

Am zweiten Tag unseres Kurz-Trips fuhren wir zur Ferienmesse. Dort tauchten wir in eine Vielfalt von Reise- und Kulinarikangeboten ein. Wir hatten viele Möglichkeiten uns Infos für die Diplomarbeiten zu holen und uns unser nächstes Ferienziel auszusuchen. Mit zahlreichen Fachunterlagen im Gepäck ging es nach vier Stunden wieder mit dem Zug in Richtung Linz.